Schliessen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

INNOspace Masters 2018
„Space Moves!“

Der INNOspace Masters ist ein Innovationswettbewerb zur Förderung innovativer Projektideen für die nächste Generation der Luft- und Raumfahrt, die zukunftsweisende Transfers von Technologien und Know-how anderer Industrien in den Raumfahrtsektor (spin-ins) oder von der Raumfahrtindustrie in nicht raumfahrtbezogene Branchen (spin-offs) mit sich bringen. Er wurde 2015/2016 erstmalig vom DLR Raumfahrtmanagement veranstaltet und seitdem im Jahreszyklus wiederholt. Eingebettet ist er in die DLR Raumfahrtmanagement-Initiative INNOspace® zur Förderung von Innovationen, neuen Märkten und branchenübergreifenden Synergien im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Partner des Wettbewerbs sind Airbus, die ESA Business Incubation Centres (BIC) Bavaria und Darmstadt und seit 2017 OHB. Organisator ist die AZO Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen.

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größen, Startups, Einzelpersonen, Universitäten sowie private und öffentliche Forschungseinrichtungen aus Europa. Die Teilnehmer des Wettbewerbs reichen Projektbeschreibungen ihrer Ideen ein, welche dann durch eine unabhängige Expertenkommission des DLR Raumfahrtmanagements und der Partner bewertet werden.

Die Gewinner des INNOspace Masters Wettbewerbs werden am 05. Juni 2018 in Berlin im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet. Begleitet wird die Veranstaltung von einer Konferenz unter dem Wettbewerbsmotto „Space Moves!“.

Übersicht

  • Aktivität: Jährlicher Innovationswettbewerb/Ausschreibung
  • Ziele: Förderung des Innovations-, Wissens- und Technologietransfer zwischen der Raumfahrt und anderen Industriebranchen
  • Zielgruppen: Unternehmen, Startups, Universitäten, (außeruniversitäre) Forschungsinstitute und Einzelpersonen aus Europa
  • Konferenz und Presiverleihung am 5. Juni 2018 in Berlin

Weitere Informationen auf: www.innospace-masters.de

Flyer
Download PDF