Schliessen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

ILA Paneldiskussion „Raumfahrt bewegt!“

Die zunehmende Digitalisierung und Entwicklungen wie autonome Mobilität, Industrie 4.0 sowie alternative Verkehrssteuerungs- und Antriebskonzepte stellen die Mobilitätsbranchen vor Herausforderungen, bieten aber auch neue Chancen. Raumfahrtanwendungen wie satellitengestützte Navigation, Erdbeobachtung und Kommunikation sowie Raumfahrttechnologien schaffen neue Perspektiven, diesen Veränderungen zu begegnen.

Mit dem Ziel, den branchenübergreifenden Dialog zu fördern, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gemeinsam mit dem DLR Raumfahrtmanagement die Initiative „Raumfahrt bewegt!“ gestartet. Diese Initiative will die Zusammenarbeit zwischen der Raumfahrt- und Mobilitätbranchen, insbesondere Automotive, Luftfahrt, Maritim und Logistik, stärken und neue Konzepte für die Mobilität der Zukunft erarbeiten.

Auf dem ILA Space Day am 26.4.2018 werden unter dem Motto „Raumfahrt bewegt!“ aktuelle und zukünftige Trends sowie innovative Lösungsansätze mit Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik diskutiert.

Flyer
Download PDF